Immobilien »

| 165 views

Ein Artikel von cash-online berichtet über eine Studie der Deutschen Hypo aus der Reihe „Global Markets“, nach der es keine Entwicklung hin zu einer Preisblase am deutschen Wohnungsmarkt gibt. Das Thema wurde zuletzt heiß diskutiert, da die …

Den vollständigen Artikel lesen »
Home » News

AS UNTERNEHMENSGRUPPE VERTRIEBSSTART EINES WEITEREN SANIERUNGSOBJEKTS

Eingereicht on – No Comment | 300 views
AS UNTERNEHMENSGRUPPE VERTRIEBSSTART EINES WEITEREN SANIERUNGSOBJEKTS

Die AS Unternehmensgruppe gibt den Vermarktungsstart eines weiteren Sanierungsobjekts in Leipzig bekannt. Diesmal handelt es sich um ein Baudenkmal in der Lützner Straße im Ortsteil Lindau in einer bevorzugten Wohn- bzw. Geschäftslage. Das Objekt befindet sich ein einer zusammenhängenden, gründerzeitlichen Bausubstanz – das Baujahr liegt um ca. 1900. Insgesamt bietet das Objekt 14 Wohneinheiten mit Größen zwischen 55 und 100 m² – die Gesamtwohnfläche beträgt 945 m². Das ehemals klassische Industriellen- und Arbeiterviertel erstreckt sich westlich des Leipziger Zentrums inmitten wunderschöner Natur (z. B. Kulkwitzer See oder Schönauer Park) mit vielen fußläufigen Einkaufs- und Entspannungsmöglichkeiten. Die Quartiersstruktur in diesem Viertel besitzt einen ganz besonderen Charme und kann nun bald durch ein weiteres, renoviertes und saniertes Denkmalobjekt vielen weiteren Familien, Arbeitnehmern oder Senioren ein charakteristisches Zuhause in reizvollem Ambiente bieten. Die direkte Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz ist genauso gegeben wie (durch die direkte Verbindung der Lützner Straße zur Bundesstraße 87) die Anbindung an das weitverzweigte Straßennetz Leipzigs. Diese hervorragende, infrastrukturelle Anbindung ermöglicht es, die großen Arbeitgeber in der Umgebung (z. B. Flughafen, DHL, Amazon, Porsche oder BMW) rasch zu erreichen. Die Vermarktung wird durch eine anhaltend hohe Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum im Großraum Leipzig unterstützt – für die Investoren bietet dieses Projekt somit eine sehr interessante und sichere Kapitalanlage.

DAS OBJEKT

Der Altbau aus der Jahrhundertwende ist gekennzeichnet durch historische Malereien im Eingangsbereich, großzügig geschnittene Wohneinheiten, große Fensterelemente und durch zahlreiche Stuckelemente in Räumen und Fluren. Die Sanierungsmaßnahmen umfassen eine energetische Fassadendämmung sowie die originalgetreue Restauration der Außenfassaden, so dass der Baustil äußerlich sehr gut erhalten bleibt. Der Wohncharme wird nach Fertigstellung somit nicht nur einzigartig sein, sondern den künftigen Bewohnern auch ein ganz individuelles Flair bieten. Das Bild im Ortsteil Lindau ist durch noch weitere Denkmalobjekte geprägt und erinnert so an die Gründerzeit Leipzigs. Durch die Maßnahmen am Objekt werden die Wohnqualität und die Energieeffizienz deutlich gesteigert, die historische Schönheit und damit die geschichtliche Bedeutung bleiben erhalten. Das Objekt ist nach den Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen für den generationenübergreifenden Bezug geeignet – die erfahrenen, beteiligten Unternehmen stellen dies aus wohn- und energietechnischer Sicht sicher. Der Standort befindet sich zudem inmitten einer aufstrebenden Metropolregion, die durch eine anhaltend starke Nachfrage nach Wohnraum gekennzeichnet ist. Eine langfristige Vermietbarkeit ist somit sichergestellt.

AS UNTERNEHMENSGRUPPE – SPEZIALISIERT AUF DENKMALGESCHÜTZTE WOHNIMMOBILIEN –

Andreas Schrobback und das Team der Unternehmensgruppe ist bereits viele Jahre auf dem deutschen Immobilienmarkt aktiv. Die Vermarktung von kernsanierten und modernisierten denkmalgeschützten Wohnobjekten gehört dabei zu den Spezialgebieten der Gruppe. Die Arbeiten an den Objekten werden unter strenger Berücksichtigung der geltenden Denkmalschutzgesetze der Länder und Kommunen ausgeführt und stellen sicher, dass eine einmalige und besonders attraktive Wohnumgebung für die Bewohner entsteht und damit eine nachhaltige Rendite und Wertsteigerung für die privaten oder institutionellen Investoren. Die Bausubstanz bzw. Objektqualität sind als sehr hochwertig zu bezeichnen, die Lage oft äußerst attraktiv – somit handelt es sich um ganz besonders lohnende Investmentobjekte für sicherheitsorientierte Anleger bei denen nicht nur Inflationsschutz und Steuervorteile im Vordergrund stehen, sondern auch ertragsstarke Renditemöglichkeiten.

Bild©Alexander von Prümmer